Drucken

Prozessorientierte Förderdiagnostikmeine hand

Beratung
Der Beratungsprozess orientiert sich am Konzept der kooperativen Beratung, das geprägt ist vom systemischen, ressourcenorientierten Denken.

Schwerpunkte sind:

Förderung
Die ganzheitliche Entwicklungsförderung findet überwiegend in Kleingruppen statt mit unterschiedlichen Schwerpunkten, orientiert am Förderbedarf der Kinder.

Es werden verschiedene Fördergruppen angeboten (für 3-6 Jährige):

Parallel zu den Dienstagsgruppen (an der Sprachheilschule) findet das Elterncafé statt. Dort können Eltern und Geschwisterkinder bei Tee oder Kaffee miteinander spielen und ins Gespräch kommen. Die teilnehmende Sonderpädagogin unterstützt mit ihren Angeboten diesen Prozess.

Kooperation

Kooperationspartner der Frühförderung sind alle Einrichtungen und Dienste, die an der Entwicklung und Unterstützung des Kindes und seiner Familie beteiligt sind (z.B. andere Frühförderstellen und Beratungsstellen, Kindergärten, Kliniken, Ärzte, Therapeuten und Ämter)

Einmal im Jahr findet in Kooperation mit der Beratungsstelle in Emmendingen Wasser ein Familientag „Gemeinsam Wachsen“ statt. Dabei wird an einem Samstag im Sommer die gesamte Familie unserer Förderkinder eingeladen zu einem  gemeinsamen Erlebnistag in der Bewegungslandschaft und im Schwimmbad an der Esther-Weber-Schule in Emmendingen.